Berichte
Di, 08. Oktober 19
Bodensee Marathon
Mo, 30. September 19
LieMudRun
So, 15. September 19
1. Feldkircher Stadtlauf
Mo, 09. September 19
25. Int. Pfänderlauf 2019
Mi, 28. August 19
Walenseelauf 2019
Mo, 29. Juli 19
T88 Irontrail
Mo, 08. Juli 19
1. Lauf am Kumma
Sa, 22. Juni 19
Wälderlauf
Fr, 07. Juni 19
Dornbirner Stadtlauf
Di, 09. April 19
Bludenz läuft
Mo, 18. Februar 19
Lustenauer Crosslaufserie
Di, 12. Februar 19
Rodelspaß am Dünserberg
Mi, 23. Januar 19
3. Emser Ultra
Fotos von Veranstaltungen
Fotos senden!
Sende Fotos und Berichte von Läufen oder anderen LSV-Veranstaltungen und sie werden umgehend online gestellt.
23 Bilder

LieMudRun

Mo, 30. September 19

Sonnenschein, Schlamm und Spass: 1.» LieMudRun»

Besser hätte der erste Hindernislauf welcher in kürze restlos ausverkauft war, in Liechtenstein nicht laufen können!

Über 700 Teilnehmer, darunter natürlich auch vier verrückte LSV’ler und Ihre treuen Schlachtenbummler, kämpften sich bei idealem Wetter über die verschiedenen Hindernisse, robbten durch Schlamm und gingen über Ihre Grenzen. Trotz der Anstrengungen war jedem Athleten der Spass anzusehen und beim Zieleinlauf ein Lachen zu entlocken.

Statt eines Massenstartes kam es am Samstag den 14. September ab 9.30 nach einem anstrengenden Warm-Up zu Wellenstarts. Damit konnten Staus an den rund 45 Hindernissen vermieden werden. Die Teilnehmer konnten sich unterwegs für verschieden lange Lauf Distanzen (8, 12 und 20 km) entscheiden, welche sich im Ziel jedoch al 9.5, 16.5 und 23 km entpuppten.

Es galt unter anderem den Kanal in Ruggell auf einer Strecke von 200 m zu durchwaten, Steinplatten und Steine über eine längere Strecke zu tragen, auf dem Boden unter Stacheldrähten zu robben, balancieren, in Schlammgruben zu hüpfen, meterhohe Hindernisse zu überwinden und vieles mehr. Der Hindernislauf bot so ziemlich alles was das Herz begehrte und dies alles ohne Zeitdruck – es wurde auf eine Zeitnehmung verzichtet und nur auf den Spassfaktor gesetzt.

Für mich war es eines der coolsten Rennen die ich gelaufen bin. Ich bin stolz das auch ich bei dem einen oder anderen Hindernis, meinen Schweinehund überwunden habe, vor allem bei den hohen Elementen. Auch die Hilfsbereitschaft der Teilnehmer war hervorragend, mit ein wenig Unterstützung konnten alle alles schaffen.

Auf jeden Fall hoffen wir LSV’ler, dass es eine Wiederholung dieses Events im nächsten Jahr geben wird denn eines Stand im Ziel sofort fest: Wir kommen wieder!!!

Klaudia

 


Sparkasse 2 Rad Hehle -  2-Rad-Fachgeschäft in Feldkirch-Nofels VSV