Berichte
Di, 25. August 20
Walenseelauf
Di, 30. Juni 20
Vereinsausflug
Mi, 12. Februar 20
Rodelspass am Dünserberg
Sa, 18. Januar 20
Lustenauer Crosslaufserie
Fotos von Veranstaltungen
Fotos senden!
Sende Fotos und Berichte von Läufen oder anderen LSV-Veranstaltungen und sie werden umgehend online gestellt.
78 Bilder

Walenseelauf

Di, 25. August 20

Am Sonntag den 23.8.2020 fand der bereits traditionelle Walenseelauf des LSV bei optimalen Laufbedingungen mit vielen Premieren statt.

Wetterbedingt wurde der Walenseelauf spontan von Samstag auf Sonntag verschoben, bei dem auch wir das erste Mal dabei sein durften. Noch etwas verschlafen trudelten die 12 Läuferinnen und Läufer bei bewölktem Himmel beim neuen Treffpunkt in Walenstadt beim Parkplatz des Strandbades ein. Zum gemeinsamen Aufwärmen liefen wir zum Bahnhof. Nach einem Kampf mit dem Ticketautomat fuhren wir ausgestattet mit Mund-Nasen-Masken mit Bahn und Bus nach Weesen.

Die Strecke von Quinten zurück nach Walenstadt entlang des Sees bietet viel Abwechslung. Über Fahr- und Wanderwege, bergauf und bergab, über flache oder steile Abschnitte wurde gelaufen. Ein recht steil abfallender Abschnitt wurde durch Stahlseile zum Halten gesichert. Dort waren Kuhglocken befestigt und verleitete uns zu einem kleinen „Konzert“. Der Weg führte uns über Wiesen, an Blumengärten vorbei, durch Wälder und durch den verschlafenen Ort Quinten. Dort nahm der „harte“ Kern ein erfrischendes Bad im 20°C kalten Walensee. Nach einem harten Anstieg auf den Walenstadtberg stärkten wir uns wohlverdient im Calusabeizli, wo wir von zwei weiteren LSV Mitgliedern nämlich Gerald und Gabi die von Walenstadt hinauf gewandert sind, schon erwartet wurden. Die Wirtin Gabi verwöhnte uns mit Käse, Brot, Most und Kuchen. Eingehüllt in Jacken und „Pferdedecken“ genossen wir die Jause auf der Terrasse. Jetzt wären uns ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke recht gewesen. Frisch gestärkt liefen wir dann gemeinsam wieder nach Walenstadt hinunter.

Glücklich darüber die Strecke über ca. 23 km und ± 800 Höhenmeter bewältigt zu haben und mit vielen neuen Eindrücken von einer bisher unbekannten Gegend fuhren wir gegen Mittag wieder ins „Ländle“ zurück.
Vielen Dank für’s organisieren – es hat uns sehr gefallen!

Angelika und Stefan


Sparkasse 2 Rad Hehle -  2-Rad-Fachgeschäft in Feldkirch-Nofels VSV VSV