Berichte
Mo, 19. Oktober 20
Vereinsmeisterschaft
Di, 25. August 20
Walenseelauf
Mo, 27. Juli 20
Swissalpine K68 – die neue Davoser Königsdisziplin
Di, 30. Juni 20
Vereinsausflug
Mi, 12. Februar 20
Rodelspass am Dünserberg
Sa, 18. Januar 20
Lustenauer Crosslaufserie
Fotos von Veranstaltungen
Fotos senden!
Sende Fotos und Berichte von Läufen oder anderen LSV-Veranstaltungen und sie werden umgehend online gestellt.
2 Bilder

Swissalpine K68 – die neue Davoser Königsdisziplin

Mo, 27. Juli 20

Nach vielen Abklärungen, Konzepterarbeitungen und Prüfungen konnte der Swissalpine am 25. & 26. Juli 2020 stattfinden – allerdings mit etlichen Corona bedingten Anpassungen. Die Freigabe dieses Events ermöglichte den Berglaufspezialisten die erste Startgelegenheit nach dem Lockdown. Und viele Läuferherzen – auch meines - schlugen höher! Selbstverständlich mussten etliche Rahmenbedingungen der Situation angepasstwerden: Aufstellung und Start erfolgten mit Schutzmaske und Abstandshaltung, dafür ohne Zuschauer und Fans, die uns Läufer anfeuerten.  Entgegen den bewährtenGepflogenheiten wurde im Davoser Sportstadion auf Garderoben/Duschen, Expo, Großbildschirm und Festwirtschaft verzichtet.  Die Anzahl der Verpflegungspostenmusste reduziert werden, der Zieleinlauf erfolgte ohne Publikum und die Abgabe von Medaillen   und   Shirts   wurde   gestrichen.   Und   als   wichtigster   Faktor: Eigenverantwortung und Abstand halten! Trotz dieser Einschränkungen nutzen 541 Sportler die Möglichkeit. sich auf dem K68 Swissalpine Trail zu messen und wieder ein Stück Normalität einkehren zu lassen. Der Start zur neuen Königsdisziplin erfolgte am Samstagmorgen des 25. Juli um 8 Uhr.   Der   K68   führte   über   vier   Pässe   (Scalettapass,   Sertigpass, Fanezfurgga, Äbirügg), den einzigartigen Panoramatrail zwischen Scaletta- und Sertigpass unddurch nicht weniger als acht Täler: Landwassertal, Dischmatal, Val Funtauna, ValSartiv, Chüealptal, Ducantal, Oberalptal und Sertigtal.Die   abwechslungsreiche   und   landschaftlich   einzigartige   Strecke   umfasste   67,6 Kilometer. Dabei galt es, total 2606 Höhenmeter zu überwinden.

https://www.facebook.com/125539569693/posts/10158439729774694

Mir ist es gut gelaufen! Nach 8.30.45 h kam ich – mit 2 Stunden Verspätung auf denErsten   -   bei   insgesamt   541   gestarteten   Läufern   als   53.   ins   Ziel.   In   meiner Altersklasse M50 erreichte ich von 123 Finishern den 12 Platz. 


Sparkasse 2 Rad Hehle -  2-Rad-Fachgeschäft in Feldkirch-Nofels VSV VSV