Berichte
Do, 12. Oktober 17
Ein Marathon – 3 Länder
Mi, 11. Oktober 17
Grüntenstafette
Mi, 04. Oktober 17
20. Gauschla Berglauf
Di, 26. September 17
3. Montafoner Berglauf
So, 17. September 17
18. Illspitz Volkslauf
Mi, 13. September 17
Skinfit Summer Run Series 2017
Fr, 08. September 17
Pfänderlauf
Do, 31. August 17
Berglauf Hoher Kasten
Mi, 30. August 17
Trans Vorarlberg
Mi, 16. August 17
1.Sonnenkopf Trail
Mo, 03. Juli 17
Nebelhorn-Berglauf
Sa, 24. Juni 17
Wälderlauf 2017
Mo, 12. Juni 17
LGT Marathon - viel Höhe und viel Tiefe
Mo, 05. Juni 17
Muttersberglauf
Mi, 31. Mai 17
Frauenlauf 2017
Di, 30. Mai 17
Kumm, lauf mit!
Di, 23. Mai 17
Silber für Nicole
Fr, 05. Mai 17
Dornbirner Stadtlauf
Do, 27. April 17
Hamburg Marathon
Di, 25. April 17
Solitudelauf
Mi, 05. April 17
Bludenz läuft
Mo, 20. März 17
Rhylauf
Mi, 15. Februar 17
Valentinslauf
Mo, 23. Januar 17
Jahreshauptversammlung
Fotos von Veranstaltungen
Fotos senden!
Sende Fotos und Berichte von Läufen oder anderen LSV-Veranstaltungen und sie werden umgehend online gestellt.
134 Bilder

LGT Marathon - viel Höhe und viel Tiefe

Mo, 12. Juni 17

Fangen wir mal mit den Rahmenbedingungen an. Das Wetter war perfekt, teilweise vielleicht zu perfekt. Dies wurde durch eine ausgezeichnete Organisation kompensiert. Es gab mehr Verköstigungsstellen und einen tollen Mix aus verschiedenen Getränken und kraftbringenden Happen. Viele Vereinsmitglieder feuerten die 8 LSV Gladiatoren auf der gesamten Strecke kräftig an. Ein großes Dankeschön dafür. Die Landschaft des gesamten Laufs ist wunderschön und hat über manches Tief hinweg geholfen.

Nach 25 km trennten sich die Wege in die schon alles gesehen haben und in die, die immer noch neugierig waren oder einfach falsch abgebogen sind. Nach 25 km sind Rainer Kaufmann (2:39), Werner Schatzmann (2:54), Peter Pircher (3:00) und Roland Eugster (2:57) ins Ziel gekommen. Wobei bei Roland der Kreislauf einen Strich durch die Rechnung machte und er deshalb vorher abbiegen musste. Peter hatte sich erst am Vorabend dazu entschlossen teilzunehmen. Das nenne ich spontan.

Die restlichen kämpften sich auf knapp 1800 hm wieder hoch, um danach den Lauf nach Malbun zu genießen. Perfide an diesem Lauf ist es, dass man dann bei weitem noch nicht im Ziel ist, sondern noch eine durchaus ambitionierte Runde um Malbun machen darf, gespickt mit einigen Höhenmetern. Aber ab km 41 gings dann endlich nur noch abwärts gen das Ziel zu. Mit herzlichem Empfang unserer LSV-lern und zahlreichen Zuschauern wurde Gerald Getzner in einer super Zeit von 4:57 mit sich gehörendem Respektabstand dann ich (05:10) und danach die Mädels Nicole Lins (5:32) und Claudia Marok (5:42).

Zusammenfassend kann ich nur sagen, es ist ein toller Event, die Vorbereitung mit einigen LSV-lern war spitze, ich komme wieder.

Timo


Sparkasse Samina Pfanner Bachmann Stock und Bein - Orthopädisches Atelier Bachmann VSV