Berichte
So, 17. September 17
18. Illspitz Volkslauf
Mi, 13. September 17
Skinfit Summer Run Series 2017
Fr, 08. September 17
Pfänderlauf
Do, 31. August 17
Berglauf Hoher Kasten
Mi, 30. August 17
Trans Vorarlberg
Mo, 28. August 17
1. Taminataler Brückenlauf
Mi, 16. August 17
1.Sonnenkopf Trail
Mo, 03. Juli 17
Nebelhorn-Berglauf
Sa, 24. Juni 17
Wälderlauf 2017
Mo, 05. Juni 17
Muttersberglauf
Mi, 31. Mai 17
Frauenlauf 2017
Di, 30. Mai 17
Kumm, lauf mit!
Di, 23. Mai 17
Silber für Nicole
Fr, 05. Mai 17
Dornbirner Stadtlauf
Do, 27. April 17
Hamburg Marathon
Di, 25. April 17
Solitudelauf
Mi, 05. April 17
Bludenz läuft
Mo, 20. März 17
Rhylauf
Mi, 15. Februar 17
Valentinslauf
Mo, 23. Januar 17
Jahreshauptversammlung
Fotos von Veranstaltungen
Fotos senden!
Sende Fotos und Berichte von Läufen oder anderen LSV-Veranstaltungen und sie werden umgehend online gestellt.
28 Bilder

1. Taminataler Brückenlauf

Mo, 28. August 17

Am Samstag, 26. August 2017, machten sich sieben LSV’ler auf den Weg ins Schweizer Heidiland zum 1. Taminataler Brückenlauf.

 

Die kleine, aber feine Laufveranstaltung organisierte der dortige Skiclub Valens. Für die jüngsten Läufer gab es eine bzw. zwei Dorfrunden zu bewältigen, weiters gab es einen 3,5 km- sowie einen 7 km-Lauf. Wir haben uns natürlich für die „lange“ Strecke mit 13 km entschieden. Für uns und ca. 65 weitere Läufer fiel der Startschuss um 14:50 Uhr.

 

Start und Ziel war Valens. Gelaufen wurde Richtung Tschennerbrücke, hinunter zum Stausee Mapragg, hinauf zur Aussichtsplattform, wo man einen herrlichen Blick auf die Valenserberge hatte. Nach einer kurzen Trinkpause ging es immer weiter bergauf und bergab, wo bald die imposante, erst vor kurzem eröffnete Taminabrücke zu sehen und zu überqueren war. Die längste Bogenbrücke der Schweiz verbindet die Dörfer Pfäfers und Valens und spannt sich über die tiefe Taminaschlucht, wo das berühmte Bad Ragazer Thermalwasser entspringt.  

 

Die sommerlichen Temperaturen von ca. 27 Grad verlangten doch einiges von uns ab, aber das Schweizer Volk versorgte uns auf dem Weg mit vielen Trink- und Verpflegungsstationen, nassen Schwämmen und sogar einer feinen Dusche aus dem Gartenschlauch.

 

Im Ziel angekommen bot sich der Dorfbrunnen zur herrlichen Abkühlung unserer erhitzten Füße an. Für eine weitere Erfrischung sorgten Bereuter's bei einem Picknick im Grünen mit feinen Getränken.

 

Frisch geduscht und frisiert genossen wir noch das gemütliche Beisammensein im Festzelt.

 

Eines ist fix: dieser landschaftlich traumhafte Lauf werden wir sicher wieder besuchen. Denn besonders Sabine liebt die flachen Schweizer Berge.  😊

Conny

Sparkasse Samina Pfanner Bachmann Stock und Bein - Orthopädisches Atelier Bachmann VSV